BIS, Patent, Marken, Markenrech und Markenrechte

Infos

40 Jahre Erfahrung.

Recherchen I

Recherchen II

Aktuell

Jobs

Startseite Impressum Kontakt AGBs Preisliste Sitemap Auftragformular

Was ist ein Geschmacksmuster?

Hübsche Dame ist kein Geschmacksmuster.

Geschmack ist vielseitig zu definieren. Wenn hier nicht gerade das Kleid gemeint ist hat diese Dame nicht mit einem Geschmacksmuster zu tun. Auch wenn der eine oder Andere Betrachter an der Dame Geschmack finden kann.
Im modernen und auch internationalem Sprachgebrauch wird immer öfters vom Design oder Industrial Designs gesprochen. Leider sind die Bilder eines Designs selten so hübsch wie das linke Bild mit der Dame.




registrierte Geschmacksmuster versch. Inhaber

Geschmacksmuster muss Neuheit sein!

gelöschtes Geschmacksmuster der G. Haas KG

So oder so ähnlich sehen die Bilder eines Geschmacksmusters aus. Ein Geschmacksmuster muss am Tag der Anmeldung neu sein. Wenn vor dem Anmeldetag das Design schon ein identische oder in den wichtigsten Teilen ein ähnliches Muster schon veröffentlicht oder ausgestellt worden sein oder auf dem Markt angeboten worden sein kann man keinen Schutz erlangen.
Eine Ausnahme von dieser Tatsache gibt es einen "Neuheitsschutzfrist". Dem Entwerfer wird eine 12-monatige Frist zugestanden, damit er den Markterfolg einschätzen kann. In diesem Zusammenhang vorgenommen Vorveröffentlichungen sind dann nicht neuheitsschädlich.